Installation Solid Edge

Bitte lesen Sie diesen Artikel erst einmal komplett durch. Sie bekommen hier, falls Sie einen Versionswechsel haben auch in diesem Artikel viele Tipps und Tricks zur Installation. Hinweis: Ab Solid Edge ST10 beachten Sie zur Installation bitte auch folgenden Artikel: Mehrsprachige Verwendung von … Weiterlesen

Installation Engineering Referenz

Bis zur Version ST6 muss die Engineering Referenz seperat von der Solid Edge DVD Installiert werden. Ab ST7 ist dies nicht mehr nötig. Engineering Reference wird mit Solid Edge installiert und über die Lizenz freigeschalten. Auch eine SQL-Installation ist nicht mehr nötig. … Weiterlesen

Angepasste Oberfläche für ST6

  Hier finden Sie die auf unseren Kundentagen benutzte ST6 Oberfläche. Für ein etwas besseres Zurechtfinden in der ST6 wurde die Oberfläche in allen Bereichen leicht modifiziert. Sie finden nun überall im Register „Home“ die Gruppe „Favoriten“. Dort können Sie … Weiterlesen

Wie wird ein Upgrade mit den Standard Parts durchgeführt?

Sie haben eine ältere Version der Normteile installiert und überlegen, die aktuellen Standard Parts zu verwenden? Bitte arbeiten Sie ALLE Punkte dieses Artikels der Reihenfolge nach durch.   Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Standard Parts Installation. — Autor: Harald Schön

Solid Edge ST6 Installation und Konfiguration

Folgende Änderungen haben sich bei Solid Edge ST6 ergeben:   Installation: Betriebssystem: Solid Edge wurde für folgende Betriebssysteme zertifiziert: Windows 7 Enterprise, Ultimate oder Professional (32-Bit oder 64-Bit) mit Service Pack 1 Windows 8 Pro oder Enterprise (32-Bit oder 64-Bit) … Weiterlesen

Wie werden die Templates und Reports in Solid Edge verwaltet?

Templates: Nach der Installation von Solid Edge befindet sich der Vorlagenordner (Templates) im lokalen Installationsverzeichnis c:\Programme\Solid Edge STx\Templates Sie können diesen Ordner zentral im Netzwerk lagen und somit für alle User benutzbar machen: Kopieren Sie den Templates Ordner auf ein … Weiterlesen

Zeichnungsvorlage nach aktueller DIN-Norm ab ST4

  Wir bieten Ihnen hier eine vollständige Zeichnungsvorlage nach aktueller DIN-Norm an:*     Download: DFT-Vorlage.zip (128KB)   Folgendes wurde gemacht:   Rahmen in den Hintergrundblättern angepasst: Der Druckbare Bereich hatte nicht gestimmt, die Texte am Rahmen waren nicht durchgängig … Weiterlesen

Windows Registry für Solid Edge

  Warnhinweis: Änderungen an der Registry sind von Siemens nicht supported. Anwendung auf eigene Gefahr!   Solid Edge Registry zurücksetzen: Bei userbezogenen Fehlern kann es nötig sein, die Registry von Solid Edge zurückzusetzen. Alle userbezogenen Einstellungen, welche in der Registry gespeichert … Weiterlesen

Was tun bei einem Netzwerkfehler?

Problem: Fehlermeldung:    „Es wurde ein Netzwerkfehler entdeckt. Korrigieren Sie den Netzwerkfehler und versuchen Sie Ihre Änderung zu speichern.“

Wie funktioniert das Steuerrad?

Das Steuerrad ab ST6: Das Steuerrad von ST2 bis ST5: Das Steuerrad wird sowohl in der synchronen Konstruktion, als auch in der ASM-Umgebung zum Verschieben von Teilen verwendet. Beschreibung: Bewegung an Geometrie oder Bauteilen durchführen: Steuerrad umpositionieren oder umstellen: —

Wie funktioniert der „Solid Edge Mobile Viewer“?

  Allgemein: Der „Solid Edge Mobile Viewer“ ist ein kostenloser Viewer um Ihre Konstruktionen einfach zu Präsentationszwecken  auf einem Tablet mitzunehmen. Voraussetzungen sind ein Apple iPad ab Solid Edge ST5 oder ein Android Tablet ab Solid Edge ST6 oder ein Tablet/Computer mit WIN … Weiterlesen

Wie wird das Gewicht in neuen Teilen automatisch berechnet?

  In der Solid Edge Einzelteilumgebung (Part und Blech) wurde schon immer nach Zuweisung eines Dichte (z.B. über die Materialtabelle) beim Speichern automatisch das Gewicht berechnet. Auch bei Änderungen findet nach jedem Speichern eine Neuberechnung der physikalischer Eigenschaften statt. Ab Solid Edge ST6 ist dies auch im … Weiterlesen