Wie werden die Standard Parts Libraries (Machinery oder Piping Library) installiert?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie in Solid Edge die Machinery- und Piping Library installieren. Ob Sie die benötigte Lizenz dafür haben, können Sie hier nachlesen.

Bitte nutzen Sie zur Installation die DVD „Solid Edge Standard Parts Libraries“.

TIPP: Bitte installieren Sie die Normteile IMMER auf dem Rechner, auf dem der Standard Parts Administrator installiert ist auch wenn Sie z.B. die Normteile auf einem Server installieren möchten. WO die Normteile tatsächlich liegen sollten können Sie während der Installation anpassen!!!

Entweder nach Einlegen der DVD oder mit Ausführen der „autostart.exe“ erscheint dieses Fenster:

Starten Sie die Installation mit einem Klick auf „Machinery Library“ oder „Piping Library“.

Klicken Sie auf „Next“.

Stimmen Sie den Lizenzvereinbarungen zu und bestätigen Sie mit „Next“. Geben Sie nun Ihre Benutzerinformationen ein und klicken Sie „Next“.

!! Wichtig !! Konfigurieren Sie ggf. den Ablageort. Sie sollten dabei immer auf den Ordner „Solid Edge Standard Parts“ verweisen. Bei der „Server Installation“ geben Sie als Ziel diesen Ordner auf einem Netzlaufwerk oder UNC-Pfad an. Zusätzlich dazu können Sie die Normen, die installiert werden sollten, anpassen. Danach bestätigen Sie mit „Next“.

Haben Sie bereits den „kostenlosen Inhalt“ der Normteile installiert, können Sie auf diesen Ordner verweisen:

Wählen Sie die gewünschte Sprache aus. Dann mit „Next“ bestätigen.

Lassen Sie nun die Installation beginnen und klicken Sie anschließend auf fertig stellen.

Wie der Konfigurationsassistent eingestellt wird, können Sie hier nachlesen.

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Standard Parts Installation.

Autor: Harald Schön

 

Druck Druck