Solid Edge ST6 Installation und Konfiguration

Folgende Änderungen haben sich bei Solid Edge ST6 ergeben:

 

Installation:

Betriebssystem:

Solid Edge wurde für folgende Betriebssysteme zertifiziert:

  • Windows 7 Enterprise, Ultimate oder Professional (32-Bit oder 64-Bit) mit Service Pack 1
  • Windows 8 Pro oder Enterprise (32-Bit oder 64-Bit)

SE kann nicht mehr auf XP und Vista installiert werden,
da Microsoft den Support beider Betriebssysteme eingestellt hat.
ST6 ist zudem die letzte Version, die es für 32bit Systeme geben wird.

ST6 empfiehlt Office 2010 und Office 2013.

Info: Ab ST6 ist es laut Siemens nicht mehr nötig die
Windows Benutzerkontensteuerung (UAC) abzuschalten.

Eine komplette Anleitung zur Installation von SE, MPs, SP und Lizensierung
finden Sie unter folgendem Helpdesk: /?p=5653

 

Dateiablage:

Viele Dateien, die bisher im Solid Edge -Ordner Programme geliefert wurden,
werden ab ST6 im neuen Ordner Solid Edge ST6\Preferences geliefert.
Zu diesen Dateien gehören SELicense.dat, HOLES.txt, Options.xlm, Material.mtl,
propseed.txt, gagetable.xls und viele andere.

 

Mehrere Installationen:

Eine Multinstallation auf einer Maschine ist nun wieder verfügbar,
darf aber nur in Testumgebungen und nicht auf Produktivsystemen
verwendet werden. Fehler sind daraus unsupported.
Für das Wechseln gibt es das neue Programm “SESetActiveVersion.exe”.

 

Lizenzierung:

Version 106 Lizenzen sind bis Version 104 Lizenzen abwärtskompatibel.
Die “selicense.dat” muss nun in den “Preferences-Ordner” (siehe oben).

Das FlexLM Programm 11.11.1 wird von folgenden Betriebssystemen unterstützt.

  • Windows 8 (32-Bit oder 64-Bit)
  • Windows 7 Ultimate (32-Bit oder 64-Bit)
  • Windows Vista Ultimate (32-Bit oder 64-Bit)
  • Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2012 (32-Bit oder 64-Bit)

 

Automatische (Silent oder Remote) Installation:

Die automatische Installation wird hier beschrieben:

/solid-edge/se-admin/wie-funktioniert-die-automatische-remote-oder-silent-installation-fuer-solid-edge.html

 

Tools:

Siemens bietet auf seiner Seite einige Tools an.
z.B. SE_CID_Utility zum auslesen der Hardware CID
oder ein neue Programm zum Messen der Performance PerformanceTool.
Download mit Webkey: https://download.industrysoftware.automation.siemens.com/solid_edge/SupportTools/


 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Solid Edge Installation.

 

 

Druck Druck