Welche Datenbanken unterstützt Smap3D P&ID?

Smap3D P&ID unterstützt “dbase” und “Microsoft Access” Datenbanken direkt.

Die Software wird mit einer Beispielsdatenbank im Mircrosoft Access Format ausgeliefert.

Desweiteren ist Smap3D P&ID offen zu anderen Datenbankformaten die BDE, MDAC oder ODBC unterstützen. Somit können auch andere Datenbanken verwendet werden, welche in anderen Datenbank Programmen erstellt und gewartet werden. Beispielsweise Microsoft-SQL, Oracle und andere gängige Datenbank Applikationen.

CAD Youtube Videos
Druck Druck